Badminton Mannschaften 2018/2019

1.Mannschaft - Regionalliga

Regionalliga verspricht heißen Kampf um den Klassenerhalt

"Gestartet mit dem Ziel zu bleiben um so schöner ist es aufzusteigen" hieß es am Ende der Saison 2017/2018 auf den Aufstiegstrikots der Truppe um Mannschaftskapitän Dominik Ahlheit. Mit einem Start - Zielsieg und mit viel Euphorie im Rücken freut sich die Truppe nun auf die erste Saison in der höchsten Spielklasse in NRW. Für die kommende Saison 2018/2019 konnte sich die Mannschaft mit dem erfahrenen und spielstarken Regionalligaherren Jan Santüns sowie der jungen und vielversprechenden Sanne Schra aus den Niederlanden verstärken.

Mit besonderem Interesse wird schon das Lokalderby gegen den BC Phönix Hövelhof 1, einen der direkten Konkurrenten um den sicheren Klassenverbleib, erwartet. Es steht also schon heute fest: Für Spannung in der kommenden Saison ist gesorgt beim Saisonauftakt am 8. September.

 

 

2.Mannschaft - Landesliga

Reserve will um den Aufstieg mitspielen

Die zweite Mannschaft der Blau-Weißen konnte sich über die Sommer-pause personell weiter verstärken. Nach einem erfreulichen dritten Platz in der vergangenen Saison möchte das Team um Mannschaftführer Stefan Müller, seit der letzten Rückrunde neu dabei, um nun den Aufstieg in die Verbandsliga mitspielen. Als Zugpferd der Mannschaft schlägt erstmals auch Dominik Ahlheit, ehemals Stammkraft der Ersten, für die Reserve auf. Mit Dominic Lassig freuen wir uns über einen weiteren Neuzu-gang. Der ehemalige Bad Driburger tritt in die Fußstapfen von Dieter Luong, der berufsbedingt bis zum Ende der Saison im Ausland verweilen wird.

Das Team wird durch die Routiniers Marco Sauerland, Andreas Hoffmann sowie Caterina Linnig und Christina Ohm vervollständigt.

 
 

 

3.Mannschaft - Bezirksklasse

Aufstieg ist das Ziel!

Nachdem die Mannschaft in der letzten Saison den Abstieg aus der Bezirksliga nicht verhindern konnte, ist das Ziel in dieser Spielzeit der sofortige Wiederaufstieg.

Als Neuzugang im Herrenbereich freut sich die Mannschaft über Marvin Sperlbaum vom LSV Teutonia Lippstadt. Er verstärkt das Team insbesondere im Einzelbereich. Neben Marvin zählen, wie auch im letzten Jahr, Jan Müller und Daniel Sander zur Stammbesetzung, Sebastian Ohm komplettiert das Team der Dritten. Als Reserve kann die Mannschaft auf Tim Fischbach, Christian Ilskens und Tobias Ikemeyer zählen. Im Damenbereich schlagen weiterhin Sarah Döring, Regina Teichrieb und Mannschafts-führerin Ramona Weggen für die Blau-Weißen auf. Nach verletzungsbe-dingter Pause wird zudem auch Nadine Schulz wieder ins Spielgeschehen eingreifen.

 

 

4.Mannschaft - Kreisklasse

Ein Platz auf dem Treppchen wird angepeilt

Nach einer sehr erfolgreichen Saison 2017/18 in der Kreisklasse und dem souveränen Aufstieg ohne Niederlage , ist die Freude groß auf die neue Saison in der Kreisliga. Ziel für das junge Team wird es sein eine solide Saison zu spielen, um am Ende auf einem Treppchenplatz zu stehen. Für das Team um Mannschaftskapitän Fabian Großekathöfer schlagen weiterhin auf: Kevin Frank, Mathis Fortmeier, Michael Pomberg  sowie Christa Brechmann und Tanja Winter. Neu zum Team stoßen Matthias Hermelingmeier (3. Mannschaft), Fabian Wiesing, Nico Austerschmidt, Julia Hupe (alle eigene Jugend) sowie Lisa Schwabe (SC Grün Weiß Paderborn). Zudem soll Leo Relard (Jugend) erste Erfahrungen im Erwachsenenbereich sammeln.

 


Hobby Mannschaft

Hobbys vereinen Wettkampf und Geselligkeit

Mindestens einmal wöchentlich treffen sich die Hobbyspieler unter Leitung von Fabian Großekathöfer zum Spielen und oftmals auch danach zum geselligen Beisammensein. Seit Jahren schon spielen Teams auch um Punkte in den Hobbyligen des Kreises Paderborn. Erneut wurden in der vergangenen Spielzeit 2017/18 dort ein reines Herrenteam gemeldet. Mit einer soliden Saison konnte sich das Team schlussendlich den zweiten Tabellenplatz sichern.

Neben dem Spaß am gemeinsamen Sporttreiben zeichnet sich die Gruppe vor allem auch durch spielerisches Können und ihre Erfahrung aus. Das soll aber auch Neueinsteigern ein Anreiz sein, einmal beim Training vorbei zu schauen und Badminton auszuprobieren – Interessenten jeden Alters sind herzlich willkommen!

 

 

1. Mini-Mannschaft - U 19

Staffel erneut gewinnen & Titel verteidigen

Nachdem im letzten Jahr zum ersten Mal eine Mini-Mannschaft U19 an den Start gegangen ist, die in ihrer Staffel alle Spiele souverän gewann und auch am Ende der Saison den Bezirkspokal mit nach Hause brachte, will die dies-jährige Jugend den Erfolg wiederholen. Dabei verlassen die Stammkräfte Fabian Wiesing, Julia Hupe und Nico Austerschmidt die Mannschaft, um dieses Jahr fest bei den Senioren aufzuschlagen. Dafür bleiben aus dem letztjährigen Team mit Leo Relard, Julia Brechmann, Jutta Brechmann und Annika Bachmann ranglistenerfahrene Spieler, die es der Jugendmannschaft aus dem letzten Jahr gleichtun wollen. Zudem rutscht Alina Merschmann aus der U15 hoch und verstärkt die Mannschaft nochmals.

 

 

2. Mini-Mannschaft - U 15

Erneute Quali für den Bezirkspokal

Ebenso ging die U15 im letzten Jahr zum ersten Mal als Mini-Mannschaft ins Rennen. Dabei konnte unser Nachwuchs einen guten 2. Platz erreichen. Auch diese Saison soll einer der beiden vorderen Plätze und die damit verbunde Qualifikation zum Bezirkspokal angestrebt werden. Mit Tim-Luka Hansel, Linus Symann und Leonie Voß schlagen für die Blau-Weißen Spieler auf, die regelmäßig auf Bezirksebene um die vorderen Plätze spielen und auch auf den NRW-Ranglisten vertreten sind. Hendrik Weßler komplettiert das Team und macht es damit – nach erfolgreicher Zusammenarbeit in den letzten Jahren – erneut zu einer Spielgemeinschaft mit unseren Freunden vom SCV Neuenbeken.

 

 

3. Mini-Mannschaft - U 13

Große Herausforderung

Eine gute Saison spielte auch die U13 in der vergangenen Saison. Am Ende konnten unsere Jungs die Qualifikation zum Bezirkspokal und dabei einen großartigen 2. Platz verbuchen. In dieser Saison steht eine komplett neue Mannschaft auf dem Zettel, die mit Annabel von Glasenapp, Justus Goos, Stefan Bachmann und Tino Symann als Spielgemeinschaft mit dem SCV Neuenbeken wieder bestens aufgestellt ist, auch wenn die drei Jungs noch in der U11 spielen könnten. Sie – ebenso wie Annabel – gehören in ihrem Jahrgang zu den Besten im Bezirk, präsentieren sich gut auf den NRW-Ranglisten und sollten für diese Aufgabe bestens gerüstet sein. Als Ersatz stehen Annika Meermeyer, Marvin Luft und Erik Schrör zur Verfügung.

 



4. & 5. Mini-Mannschaft - U 11

Mit 2 Teams ins Rennen

Unsere Jüngsten haben diese Saison so viel Bock auf Badminton, das wir sogar zwei Mannschaften an den Start schicken können. Das gab es schon lange nicht mehr! Die tolle Zusammen-arbeit mit dem SCV Neuenbeken kommt auch hier wieder zum Tragen. Unsere Blau-Weißen Claire Sperling, Lilli Wrede, Tom Altemeier, Johanna Mensing, Leni Arens und Melissa Linnartz schließen sich mit den Neuenbekern Mika Pöppe, Carlotta von Glasenapp, Antonia Romanski und Leonard Goos zusammen. Sie kennen sich bereits bestens von Turnieren und gemeinsamen (Badminton-) Events.
Trotz der großen Anzahl an Spieler-innen und Spielern sind die Spiele unter Wettkampfbedingungen für keines der Kids neu. Alle haben bereits an mehreren Mannschaftsspielen, Turnieren und/oder Ranglisten teilgenommen und dabei sogar auch vordere Plätze erzielt. Gegen die Konkurrenz aus Hövelhof, Elsen und Herscheid streben auch unsere Jüngsten, wie im letzten Jahr ihre Vorgänger, den vorderen Platz an. Da die Endrunde im letzten Jahr aufgrund zu geringer Meldungen ausgefallen ist, wollen sie dort in diesem Jahr erst recht mitspielen und ein Wörtchen mitreden.
Mit Spannung wird also von Spielern und Trainern die nächste Saison erwartet. Wie in den vergangenen Jahren wollen wir nach Möglichkeit auch in dieser Saison neuen Gesichtern die Chance geben, ihre im Training erworbenen Fertigkeiten im Mannschaftsspiel zu zeigen und sich im offiziellen Rahmen unter Beweis zu stellen, um noch mehr Lust auf unsere Sportart zu bekommen!