28.04.2020, 22:19 Uhr (Veröffentlicht von Reiten)

2013 begann mit dem Neujahrsturnier was den Vereinsmitglieder viel Spaß bereitete. Die Nachtschwärmer vom Wildweg hatten Ihre letzten und fulminaten Auftritt auf der Ostenländer Karnevalsbühne.

Das Hallenturnier war wieder ein voller Erfolg. Die Ostenländer dominierten besonders die Mannschaftsdressur der Klasse E und eroberten so Platz 1-3.

Die Jugendabteilung veranstaltete einen Kinobesuch mit 42 Teilnehmer und schauten sich den Film Ostwind an. Unser Williy wurde 50 und feierte seinen Geburtstag in der Reithalle. Im April fand die alljährliche Frühjarsdisco statt.

Die Kreismeisterschaften Reiten fanden in Bad Lippspringe. Beim Springen Junioren belegte Carolin Jack einen tollen 3. Platz. Im Jungendvergleichswettkampf belegte Sarah Ebbesmeier den 1. Platz.

Bei den Kreis- u. SOW-Meisterschaften Fahren auf der Anlage des Alt-Bürener-Land belegte Heiner Neiske bei den Ponys Klasse A Zweispänner den 1. Platz vor Kerstin Beck. Bei den SOW-Meisterschaften siegte Kerstin Beck und Heiner Neiske belegte einen tollen 2. Platz.

Das Freilandturnier war mit 800 Reitern und 1100 Pferden wieder ein voller Erfolg. Die Vereinsmitglieder waren sehr erfolgreich unterwegs. Das Showprogramm bestand aus Spielen ohne Grenzen und Bullriding.

Im September fand das Voltigierturnier mit SOW-Meisterschaften statt.

In der Einzelwertung Junioren siegte Franzsika Peitzmeier vor Nina Berking. Platz 4 ging an Lea Berking und Platz 5 an Katrin Großekämper.

Im Nachwuchscup siegte die Mannschaft um Longenführerin Sarah Fraune. Die Top-Voltigierer Franziska Peitzmeier und Nina Berking qualifizieren sich für das Westfälische Championat der Junioren.

Bei den Kreis- u. Bezirksmeisterschaften in Hövelhof gewann Ostenland I auf Famous den Titel des Padercups. Bei der Einzel-Kreismeisterschaft gingen die Plätze 1-4 an Franziska Peitzmeier, Lea Berking, Nina Berking u. Kathrin Großekämper.

Die 29. Herbstjagd bestritten 45 Reiter und Reiterinnen. Mit dabei war die Warendorfer Meute. Die Schleppjagd ging über 15 km.

55 Teilnehmer stellte sich der Jury und bestanden ihre Prüfung zum kleine und großen Hufeisen, zum Basispass und zum kleinen und großen Reitabzeichen.

Zum 20. Mal lud die ZRFA Ostenland zum Weihnachtsmarkt ein. Mit dem Nikolaus, dem Espelner Männerchor, den Ostenländer Kirchenchor und der Blaskapelle Cäcilia war es eine tolle Stimmung.

Beitragsarchiv Reiten:

1 2