27.10.2019, 15:57 Uhr (Veröffentlicht von sco-admin)

Beim 2. Freispringwettbewerb ersprang ein vierjähriger Hengst v. Cassini – Pilot – Weinberg aus der Zucht und im Besitz der Zuchtgemeinschaft Merschmann den Tagessieg mit der Note 9.0. Im Finale in Handorf erzielte der Hengst Namens Camano die Gesamtnote 8.4 und errang damit den dritten Platz bei den Vierjährigen.

Besonders erfreulich aus Ostenländer Sicht war der Sieg der Ostenländer Mannschaft um den Ostenländer Mannschafts–Spring–Cup aus Anlaß des großen Freilandturniers. Die Ostenländer siegten vor den Mannschaften aus Paderborn und Delbrück.
Für die erfolgreichen Ostenländer waren folgende Reiter/innen am Start: Sabrina Austenfeld auf Clapton, Marion Jack auf Numero, Stephanie Falkowski auf Raphaela, Sandra Neiske auf Conty, Kerstin Brake auf Caracho und Heike Büser auf Calletta.

Heiner Neiske gewinnt die Kreismeisterschaft für Pony Gespannfahren.

Auch auf der Süd-Ost-Westfalenmeisterschaft (SOW) waren die Ostenländer Reiterinnen sehr erfolgreich. Den Wettbewerb der Jungen Reiter im Springen dominierten die Ostenländer und stellten dabei die SOW – Meisterin Manuela Klösener  und den bronzenen Platz belegt Sabrina Austenfeld.

Beitragsarchiv Reiten:

1 2