Abteilung Reiten

Ein starker Reitverein ZRFA SC Blau Weiß Ostenland - das steht für Zucht-, Reit- und Fahrabteilung des Sport Clubs Blau-Weiß Ostenland.   1985 gegründet, gehört die Ostenländer Reitabteilung heute zu einer festen Größe im Paderborner Kreisreiterverband und mit mehr als 480 Mitgliedern zu einem der stärksten Reitvereine des westfälischen Provinzialverbandes.   Bei Fragen zu unseren Angeboten können Sie sich gern per Email an info (a) reitverein-ostenland.de melden.

Vorstand

Stefanie Berenspöhler
Abteilungsleiterin
Sarah Büser
Abteilungsleiterin
Anna Schneider
Abteilungsleiterin
N N
GeschäftsführerIn
Monika Düsterhus
2. Geschäftsführerin
Marie Manfraß
1. Kassiererin
Stephanie Falkowski
2. Kassiererin
Petra Tienenkamp
Schriftführerin

stellvertretender SchriftführerIn
Michael Grundhoff
Beisitzer
Simone Berndt
Beisitzerin
Udo Höwekenmeier
Beisitzer
Theresa Brinkmeier
Jugendwartin
Teresa Hansjürgens
2. Jugendwartin

Kalender

Sortierung:

Sportangebot

Voltigieren

Fahrsport in Ostenland

Reiten

Zucht

Fohlengalerie 2020

Hallenbelegung Reitanlage

Chronik

+⃝−⃝

2005

2005

Trotz, oder vielleicht gerade wegen, des ungewohnten neuen Termins des Hallenturniers im Februar wurde das Turnier mit 970 Nennungen, 340 Reiter und 560 Pferden, die am Start waren, ein voller Erfolg.

Am 7. und 8. Mai war die Ostenländer Voltigierabteilung Ausrichter der Qualifikation zur westfälischen Meisterschaft im Zusammenhang mit der SOW – Meisterschaft. Niveauvolles und artistisches Voltigieren boten die vielen Voltigruppen aus ganz Westfalen. An den Start ging auch eine Mannschaft aus Ostenland.

Erstmals wurde die Delbrücker Stadtmeisterschaft während des großen Ostenländer Reitturniers ausgeschrieben. Die drei Delbrücker Reitvereine: Graf Sporck Delbrück, Delbrücker Land Westenholz und der Ostenländer Reitverein ermittelten ihre Stadtmeister in Dressur und Springen. Dabei wurde die Ostenländerin Manuela Klösener Stadtmeisterin in der Dressur, gefolgt von Brigitte Ebbes, ebenfalls Reitverein Ostenland. Im Springen belegten die beiden Ostenländerinnen Manuela Klösener Platz zwei und Judith Peitzmeyer Platz drei.

Die Gespannfahrer unserer Reitsportabteilung organisierten am 27./28. August ein großes Fahrturnier und ermittelten den SOW – Meister. 51 Gespanne, in 18 Prüfungen gingen in Ostenland an den Start. So gut wie das kaiserliche Wetter, so gut waren die Leistungen der Fahrsportler, so fasste der Präsident der SOW – Arbeitsgemeinschaft Manfred Kesselmeier das hohe Niveau der Aktiven zusammen. Erfolgreichster Ostenländer Fahrer war Heinz Bentler mit seinem Gespann. Großes Aufsehen erfuhr die erst 14-jährige und jüngste Teilnehmerin Bianca Künnekemeier aus Ostenland. Couragiert und mit viel Tempo lenkte sie ihr Ponygespann durch den Parcours.

Die zweite Halle wird nach sehr kurzer Bauzeit im Oktober eingeweiht.

Mehrere hundert Zuschauer verfolgten bei strahlendem Spätsommerwetter die 20. Herbstjagd in Ostenland. Als Höhepunkt nahm die „Warendorfer Meute“ mit ihren Jagdhunden an der Herbstjagd teil. Das verlieh der Herbstjagd eine ganz besondere Atmosphäre. Im Jubiläumsjahr folgten fast 100 Reiter/innen und 30 Hunde die Schleppe.

Zum Saisonabschluss wurde das langersehnte Ziel der 1. Voltigiermannschaft erreicht. Mit der zweiten Aufstiegsnote und dem Pferd „Wallace“ galoppierten die Mädels in die höchste Leistungsklasse, die im Voltisport erreicht werden kann. Im nächsten Jahr tritt die 1. Mannschaft in der Leistungsgruppe A an. Die Freude unter den Mädels war riesig. Den Trainern Anna Schneider und Sonja Jakob ein großes Dankeschön und Glückwunsch zum Aufstieg.

+⃝−⃝

2004

2004

Sensationeller Erfolg für den Züchter Heinz Österdiekhoff. Sein Fohlen „Fortender“ v. For Pleasure – Contender – Pilot wird auf der NRW Eliteauktion im Oktober für unglaubliche € 45.000 versteigert.

+⃝−⃝

2003

2003

Das Ehrenmitglied des Ostenländer Reitvereins, Helmut Grob, feierte am 24.04. 2003, seinen 90. Geburtstag. Helmut hat unseren Ostenländer Vereins  lange Jahre als Gründungsvorstand, Vereinfotograf und Pressesprecher unterstützt.

Die Stadtmeisterschaften im Reiten wurden vom RV Graf – Sporck Delbrück ausgetragen. In diesem Jahr konnte unsere Abteilung gleich zwei Stadtmeister stellen. Stadtmeisterin im Springen wurde Petra Tienenkamp. In der Dressur war Lena Kleinschmidt erfolgreich.

Über 1900 Nennungen, ca. 900 Pferde – so die Bilanz des Ostenländer Freilandturniers, das sich zu einem der größten und erfolgreichsten ländlichen Turniere Westfalens entwickelt hat.

Der Ostenländer Reitverein richtete im Sommer die SOW – Meisterschaft der Fahrer aus, das von Heiner Neiske und seinem Team hervorragend organisiert wurde.

Das Hallenturnier im Oktober wurde mit seinen ca. 1100 Nennungen trotz des schlechten Wetters ein Erfolg.

+⃝−⃝

1997

1997

Am Ostenländer Reitturnier nimmt auch Olympiasieger Franke Sloothaak teil. Er ist mit sehr viel Spaß Teilnehmer des Jump & Run im Schauprogramm als Partner von Gespannfahrer Heiner Neiske.

Insgesamt 650 Reiter aus 70 Vereinen mit 930 Pferden sind in diesem Jahr dabei.

+⃝−⃝

1996

1996

Der von dem Ostenländer Züchter Heinz Österdiekhoff gezogene Hengst Puschkin v. Pilot – Weinberg gewinnt das Bundeschampionat für fünfjährige Springpferde unter seinem Reiter Herrman Josef Klöpper.

+⃝−⃝

1995

1995

Der Reitverein feiert im Rahmen seines Freilandturnieres sein 10-jähriges Bestehen.

In Ostenland voltigieren insgesamt 70 Kinder.

Als Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 10-jährigen Bestehen veranstaltet die Voltigiergruppe ein großes Turnier.

Aktuelles

Neues bringt der März!

Langsam geht es los! Das Wetter zeigt sich frühlingshaft und Einzelunterricht im Freien ist wieder erlaubt. Wir nutzen die Gelegenheit und widmen uns der kleinen Halle. Unsere kleine Reithalle bekommt Anfang März einen neuen Reithallenboden! Der alte Hallenboden hat seit 2005 treue Dienste geleistet, aber nun ist es Zeit für was Neues. Kleiner Wehrmutstropfen: Zukünftig...

Artikel ansehen
angeheftet
Beitrag vom 27. Februar 2021

Qualifikation zum Bundeschampionat erneut in Ostenland!

Während sämtliche Frühjahrsveranstaltungen bedauerlicherweise dem Lockdown zum Opfer fallen, richten wir unseren Blick auf unser Freilandturnier! Wir haben auch dieses Jahr wieder sportlich einiges im Programm! Neben der Ausrichtung der SOW-Meisterschaften kam vor ein paar Tagen dann auch noch die Zusage zur Ausrichtung der Qualifikationsprüfung zum Bundeschampionat des „Deutschen Springpferdes“ der 5- und 6-jährigen Pferde....

Artikel ansehen
Beitrag vom 16. Februar 2021

Hallenturnier 2021 abgesagt!

Wir haben lange abgewartet und auf Besserung gehofft, leider müssen wir sowohl die Trainingstage als auch unser Hallenturnier absagen 🙁 Wir können derzeit nicht absehen, wie die Lage Ende Februar sein wird. Wir können uns aber nicht vorstellen, den Profis beim Sport zuzusehen, während wir Amateure, die den Vereinssport ausmachen, sehnlichst auf ihre nächste Reitunterrichtsstunde...

Artikel ansehen
Beitrag vom 26. Januar 2021

Termine 2021

Termin und Corona – für alle sehr schwierig… Leider können wir noch nicht sagen, welche Veranstaltungen wirklich stattfinden können, hier die Übersicht der geplanten Termine für das neue Jahr. 02.-03. 01.  Neujahrsturnier 20.-21. 02.  Trainingstage 26.-28. 02.  Hallenturnier 19. 03.          Generalversammlung (geplante Verschiebung auf Frühsommer) 20.03.          Freispringen Frühjahr      Voltiturnier 01.-04. 07. ...

Artikel ansehen
Beitrag vom 12. Januar 2021

Sportstätten

  • Reitanlage ZRFV S.C. Blau Weiss Ostenland

  • Adresse:
  • Wildweg 10
  • 33129 Delbrück
  • Unsere Reitanlage am Wildweg verfügt über zwei Reithallen (25 x 50m und 20×40 m), einem großzügigen Turniergelände mit einem Rasenplatz, Sand-Abreiteplatz (30×60 m) und einer Weide für die Schulpferde.