Abteilung Reiten

Ein starker Reitverein ZRFA SC Blau Weiß Ostenland - das steht für Zucht-, Reit- und Fahrabteilung des Sport Clubs Blau-Weiß Ostenland.   1985 gegründet, gehört die Ostenländer Reitabteilung heute zu einer festen Größe im Paderborner Kreisreiterverband und mit mehr als 480 Mitgliedern zu einem der stärksten Reitvereine des westfälischen Provinzialverbandes.   Bei Fragen zu unseren Angeboten können Sie sich gern per Email an info (a) reitverein-ostenland.de melden.

Vorstand

Stefanie Berenspöhler
Abteilungsleiterin
Sarah Büser
Abteilungsleiterin
Anna Schneider
Abteilungsleiterin
N N
GeschäftsführerIn
Monika Düsterhus
2. Geschäftsführerin
Marie Manfraß
1. Kassiererin
Stephanie Falkowski
2. Kassiererin
Petra Tienenkamp
Schriftführerin

stellvertretender SchriftführerIn
Michael Grundhoff
Beisitzer
Simone Berndt
Beisitzerin
Udo Höwekenmeier
Beisitzer
Theresa Brinkmeier
Jugendwartin
Teresa Hansjürgens
2. Jugendwartin

Kalender

Sortierung:

Sportangebot

Voltigieren

Fahrsport in Ostenland

Reiten

Zucht

Fohlengalerie 2020

Hallenbelegung Reitanlage

Fohlengalerie 2021

Chronik

+⃝−⃝

1994

1994

Zwei amtierende Europameister, Franke Sloothaak und Wolgang Brinkmann nehmen am Ostenländer Turnier teil. Auch der ehemalige Olympiasieger H.-G. Winkler besucht das Ostenländer Reitturnier.

Die Voltigiergruppe aus Ostenland steigt mit der Wertnote 5,349 in die Abteilung B auf.

+⃝−⃝

1993

1993

Der Reitverein richtet die Südostwestfalenmeisterschaften in Springen und Dressur aus.

+⃝−⃝

1992

1992

Das ausgefeilte Showprogramm während der Ostenländer Reitertage lockt wieder viele tausend Zuschauer nach Ostenland.

+⃝−⃝

1991

1991

Die Mitgliederzahl übersteigt erstmals die Schwelle von 400 Mitglieder.

Der Reitverein in Ostenland entwickelt sich zu einer Züchterhochburg. Ein von Heinz Österdiekhoff gezüchtetes Hengstfohlen von Pilot aus der Weica wird für 22.000 DM auf der NRW-Auktion versteigert.

+⃝−⃝

1989

1989

Als Höhepunkt der Reitabteilung wird die neue Reithalle am Wildweg eingeweiht.

+⃝−⃝

1988

1988

Die Reitabteilung ist im Juli erstmals Ausrichter der Paderbomer Kreismeisterschaft.

Im Herbst wird mit dem Bau einer Reithalle am Wildweg begonnen.

Aktuelles

Herbstjagd – Rund um Ostenland 31.10.2021

Die Blätter färben sich bunt und wir laden ein zur 36. Herbstjagd „Rund um Ostenland“ 31.10.2021  Stelldichein 12.30 Uhr Aufbruch zur Jagd 13.00 Uhr geritten wird in 2 Feldern: 1. Feld sichere Geländereiter mit der Möglichkeit zu Springen 2. Feld Einsteiger im Schritt und Trab Zuschauer können die Reiter und Pferde im Bus oder mit...

Artikel ansehen
Beitrag vom 8. Oktober 2021

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2021

In diesem Jahr leider etwas verspätet, aber nun doch endlich: Wir laden unsere Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein! Am 24.09.2021 freuen wir uns, alle auf der Reitanlage empfangen zu können. Die dann aktuellen Corona-Regeln sind natürlich einzuhalten, wir werden kurzfristig entscheiden, ob wir die Versammlung in der Reithalle oder draußen abhalten werden....

Artikel ansehen
Beitrag vom 12. September 2021

Dressur- und Springturnier 01.07. – 04.07.2021

Hier ein Link zu den Ergebnissen: Dressur-und Springturnier (equi-score.de) Die Zeiteinteilung als pdf: Zeiteinteilung Delbrück-Ostenland Sommer 2021 Der Katalog der Fohlen- und Stutenschau ist hier zu finden: Katalog-Delbrueck.pdf (westfalenpferde.de)    ...

Artikel ansehen
Beitrag vom 29. Juni 2021

Zugangsbedingungen Dressur- und Springturnier

Wir freuen uns sehr, dass wir ein Turnier mit Berufsreitern, Amateuren UND Zuschauern veranstalten können. Stand heute, 28.06.20221, können wir alle fast ohne Einschränkung begrüßen. Da die Rückverfolgbarkeit gegeben sein muss sind die Kontaktdaten anzugeben, gern per Luca-App, sonst auf Papier. Ein beschreibbares PDF-Formular stellen wir auf dieser Seite zur Verfügung, bringen Sie es gern...

Artikel ansehen
Beitrag vom 27. Juni 2021

Sportstätten

  • Reitanlage ZRFV S.C. Blau Weiss Ostenland

  • Adresse:
  • Wildweg 10
  • 33129 Delbrück
  • Unsere Reitanlage am Wildweg verfügt über zwei Reithallen (25 x 50m und 20×40 m), einem großzügigen Turniergelände mit einem Rasenplatz, Sand-Abreiteplatz (30×60 m) und einer Weide für die Schulpferde.