11.05.2020, 07:44 Uhr (Veröffentlicht von Hauptverein)

Als besonderen Zeitvertreib in dieser trainingsfreien Zeit haben Jugendobmann Marco Ilskens und Jugendtrainer Udo Hansjürgens für die Kinder- und Jugendmannschaften des SCO jeweils einen „Rebound-Trainer“ besorgt. Den größen Teil der Rechnung übernimmt der SCO, einen kleinen Anteil übernimmt jeder Empfänger.
„Der am Gummiband befestigte Fußball kommt entsprechend zurück. Damit ist neben Spaß auch Schusstechnik und Ballannahme angesagt!“ Die 80 beim lokalen Händler gekauften Spielgeräte werden an diesem Wochenende durch die Trainer an die Mannschaften verteilt. „Wir wünschen uns, kurzfristig wieder mit kontaktlosem Lauf-, Dribbel-, Technik- und Schusstraining auf den Rasenplatz zu dürfen! Ne Stunde gemeinsames Pöhlen unter den erarbeiteten Auflagen ist auch ein Beitrag zu einer Alltagsstruktur, die den Jungs und den Familien mittlerweile echt fehlt!“
Bis dahin wünschen wir unserem SCO-Nachwuchs viel Spaß beim Hometraining!!

Beitragsarchiv Allgemein: