21.04.2021, 13:00 Uhr (Veröffentlicht von Badminton)

Noch immer sind die Eingangstüren verschlossen und die Hallenlichter dunkel – der organisierte Sport im Amateurbereich liegt weiterhin auf Eis. Doch davon wollen sich unsere Badmintonakteure nicht unterkriegen lassen.
Nach einer erfolgreich gestalteten Spendenaktion zur Adventszeit im vergangenen Jahr, gab es nun eine Neuauflage dieses Formats. Passend zur Zeit des traditionellen Paderborner Osterlaufs, an dem auch stets viele Ostenländerinnen und Ostenländer teilnahmen, nutzen die Badmintonaffinen Blau Weißen das Osterwochenende nicht nur zum Verzehr diverser kalorienreicher Köstlichkeiten. Ganz im Gegenteil wollen wir weiterhin fit und aktiv bleiben und unserem Bewegungsdrang freien Lauf lassen. So wurden verstärkt Laufschuhe geschnürt, Inline-Skates entstaubt und Fahrräder aufgepumpt, um ordentlich Strecke zu machen.
Die Ansprüche und Erwartungen an die Osteraktion wurden nach dem überraschend großen Erfolg der Aktion im letzten Advent wieder etwas kleiner gesteckt. „Wir hatten erfreulicherweise erneut die Möglichkeiten und haben nun ein paar Tage genutzt, um gemeinsam richtig Gas zu geben. Allem voran treibt uns natürlich der Sport – wenn wir damit noch ein paar Euros für den gemeinnützigen Zweck zusammenbekommen, kann die Aktion erneut als voller Erfolg verbucht werden. Am Ende wurden unsere Erwartungen doch wieder übertroffen“, freut sich Initiator und Koordinator Tim Hindera.
Trotz des eher bescheidenen Wetters am Oster- sowie am darauffolgenden Wochenende, kamen zahlreiche Sportlerinnen und Sportler ins Schwitzen und legten insgesamt gut 812 km an Distanz zurück. Dies wandelte die Badmintonabteilung in einen Spendensumme um, die durch private Spenden zusätzlich aufgestockt wurde. Besonderer Dank gilt der Firma Merschmann Fenster GmbH & Co. KG, ohne dessen Unterstützung diese Aktion nicht möglich gewesen wäre. Ein ganz herzlicher Dank geht an alle Förderer für ihr großes Engagement!
Unterm Strich konnten durch diese Aktion auf sportlichem Wege rund 386 € gesammelt werden, welche nun der Organisation Sterntaler – Hilfe für schwer kranke Kinder e.V. in Ostwestfalen-Lippe zugutekommen. Diese unterstützen „schwer- und langzeiterkrankte Kinder und deren Familien“. Wir freuen uns, wenn wir dazu einen kleinen, hilfreichen Beitrag leisten können und wünschen weiterhin viel Erfolg für ihre Arbeit.
Vielen Dank an alle Akteure für den erneut großartigen Einsatz!

Sportliche Grüße
Euer Abteilungsvorstand der Badmintonabteilung

Beitragsarchiv Badminton:

1 2